welche gesetzliche Krankenkasse erstattet PZR?

Der Wert und gesundheitliche Nutzen der zahnärztlichen Individualprophylaxe wurde für Kinder und Jugendliche in außergewöhnlich guter Weise nachgewiesen. Die Häufigkeit von Karieserkrankungen ist massiv zurückgegangen. Aber wie sieht es mit der Individualprophylaxe und der Kostenerstattung für die regelmäßige professionelle Zahnreinigung PZR bei Erwachsenen aus? Welche gesetzlichen Krankenkassen übernehmen anteilige Kosten? mehr lesen

Abgebrochener Frontzahn

Ein abgebrochener Frontzahn ist immer ein besonders ärgerliches Ereignis, weil die Frontzähne ganz wesentlich die Ästhetik des Gesichtes beeinflussen.

  • Ist nur ein kleines Stück abgebrochen, verursacht dies nur wenig oder gar keine Schmerzen.In einem solchen Fall reicht es aus, den Zahnarzt am nächsten Arbeitstag aufzusuchen.

Wenn das Bruchstück nicht völlig zertrümmert ist, sollte es durchaus gesucht und dem Zahnarzt mitgebracht werden. Häufig können solche Fragmente mit gutem optischen Erfolg wieder am Zahn „festgeklebt" werden.

  • Moderne Behandlungsverfahren ermöglichen heute, abgebrochene Frontzähne nahezu naturidentisch wieder herzustellen, ohne die Zähne sofort überkronen zu müssen.

Tipp: in der Zeit vor dem Zahnarztbesuch keine stark färbenden Getränke (dunkle Säfte, Rotwein, Tee etc.) oder stark farbstoffhaltige Speisen (z.B. rote Beete) zu sich nehmen, damit sich keine Farbstoffe in die angebrochene Zahnsubstanz einlagern!
Abgebrochener FrontzahnFrontzahnfraktur Restauriert

abgebrochener Schneidezahn

derselbe Zahn, aufwändig direkt im Mund restauriert

 

  • Wurde durch den Unfall das Innere des Zahnes eröffnet, blutet es vielleicht sogar aus dem Zahn oder der Zahn ist gelockert, sollten Sie umgehend einen Zahnarzt oder den zahnärztlichen Notdienst aufsuchen.

Der verletzte Zahn und ggf. auch die Umgebung wird wahrscheinlich sehr schmerzhaft sein. Essen und Trinken sollten Sie jetzt vermeiden. Auch in diesem Fall empfiehlt es sich, größere abgebrochene Zahnstücke dem behandelnden Zahnarzt mitzubringen.
Tiefe Frontzahnfraktur

 tiefe Fraktur des rechten und mittleren Schneidezahnes.



copyright by MDZ 2017 - Impressum