welche gesetzliche Krankenkasse erstattet PZR?

Der Wert und gesundheitliche Nutzen der zahnärztlichen Individualprophylaxe wurde für Kinder und Jugendliche in außergewöhnlich guter Weise nachgewiesen. Die Häufigkeit von Karieserkrankungen ist massiv zurückgegangen. Aber wie sieht es mit der Individualprophylaxe und der Kostenerstattung für die regelmäßige professionelle Zahnreinigung PZR bei Erwachsenen aus? Welche gesetzlichen Krankenkassen übernehmen anteilige Kosten? mehr lesen

Plötzlich auftretende Zahnschmerzen

Zahnschmerzen gehören zu den schlimmsten Schmerzen, die der Mensch kennt.

  • Manchmal hat sich das Unheil schon angekündigt mit leichteren Schmerzen, "Ziehen auf Süß und Kalt" oder mit dem Abbruch eines Teils des Zahnes.
  • Entzündet sich der Nerv im Zahn, schmerzt der Zahn häufig auch auf "Heiß" und wird schließlich aufbissempfindlich.
  • Manchmal entwickelt sich auch eine leichte Schwellung. Jetzt ist es dringend angeraten, sich in zahnärztliche Behandlung zu begeben.

Sollten sich diese Beschwerden allerdings über Nacht einstellen, können Sie sich guten Gewissens mit einer Schmerztablette über die Nacht helfen.

Ein entzündeter Zahn ist zwar sehr schmerzhaft aber nicht bedrohlich. Am nächsten Morgen sollten Sie sich allerdings umgehend zum Zahnarzt begeben, auch wenn Sie den Eindruck haben, es sei vielleicht schon besser geworden. Der Schein trügt! Bleibt die Ursache unbehandelt, weitet sich das Problem aus und es können noch stärkere Schmerzen oder sogar eine dicke Backe auftreten.



copyright by MDZ 2017 - Impressum