welche gesetzliche Krankenkasse erstattet PZR?

Der Wert und gesundheitliche Nutzen der zahnärztlichen Individualprophylaxe wurde für Kinder und Jugendliche in außergewöhnlich guter Weise nachgewiesen. Die Häufigkeit von Karieserkrankungen ist massiv zurückgegangen. Aber wie sieht es mit der Individualprophylaxe und der Kostenerstattung für die regelmäßige professionelle Zahnreinigung PZR bei Erwachsenen aus? Welche gesetzlichen Krankenkassen übernehmen anteilige Kosten? mehr lesen

Zahn- und Kieferfehlstellungen

Zähne können perfekt in einer Reihe stehen, sie können aber auch verschachtelt, verschoben, eben "schief" stehen.  Vielleicht sind die Zähne bezogen auf den Kiefer zu groß, es entsteht ein Engstand, vielleicht wurden die Zahnreihen durchs Daumenlutschen auseinander geschoben oder die Zunge legt sich infolge gestörter Lautbildung immer zwischen die Zahnreihen, das Ergebnis kann ein offener Biss sein.
Es kann aber auch sein, dass die obere und untere Zahnreihe einigermaßen gut ausgeformt sind, sie aber nicht richtig zueinander stehen. Es kann z.B. der Unterkiefer viel zu weit hinten liegen und es gibt einen Abstand zwischen der oberen und unteren Frontzahnreihe. Umgekehrt können aber auch die unteren Schneidezähne vor den oberen stehen. Starke Abweichungen in der Relatiopn zwischen Unter- und Oberkiefer haben Auswirkungen auf das Äußere des Menschen, sie wirken sich im Gesichtsprofil aus. Ist die Abweichung stark ausgeprägt, gehen damit auch Schwierigkeiten in der Phonetik und bei der Nahrungsaufnahme und -zerkleinerung einher. Solche Abweichungen von der harmonischen Beziehung zwischen Unter- und Oberkiefer können auch die Seitenzähne betreffen, man spricht dann von einem Kreuzbiss. Alle diese Fehlstellungen sollten früh festgestellt werden. Es ist also wichtig, beim Zahnarzt nicht nur den Mund aufzumachen, sondern auch der Zusammenbiss muss kontrolliert werden. Der Zahnarzt entscheidet dann, ob eine Behandlung der Fehlstellung erforderlich ist und leitet diese ein oder er überweist ggf. zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. Zahnstellungskorrekturen sind auch im Erwachsenenalter möglich. Mehr zur Kieferorthopädie

Engstand
offener Biss
Unterkieferrücklage
Unterkiefervorlage (Progenie)


copyright by MDZ 2017 - Impressum