welche gesetzliche Krankenkasse erstattet PZR?

Der Wert und gesundheitliche Nutzen der zahnärztlichen Individualprophylaxe wurde für Kinder und Jugendliche in außergewöhnlich guter Weise nachgewiesen. Die Häufigkeit von Karieserkrankungen ist massiv zurückgegangen. Aber wie sieht es mit der Individualprophylaxe und der Kostenerstattung für die regelmäßige professionelle Zahnreinigung PZR bei Erwachsenen aus? Welche gesetzlichen Krankenkassen übernehmen anteilige Kosten? mehr lesen

Zahnersatz zum Nulltarif

Seit kurzem wird von verschiedenen Krankenkassen mit "Zahnersatz zum Nulltarif" geworben. Zahnersatz ohne Zuzahlung wird unter bestimmten Bedingungen angeboten.
Der "Nulltarif" bezieht sich immer nur auf die Regelversorgung, schließt z.B.Kauflächenverblendungen oder Verblendungen im Backenzahnbereich aus, und ist auch nur möglich, wenn durch jahrelange regelmäßige Zahnarztbesuche der volle Bonus erreicht ist.

  • Der Zahnersatz zum Nulltarif wird nur von Zahnärzten angeboten, die sich vertraglich verpflichtet haben, die Zahntechnik aus Billiglohnländern wie China über eine Importfirma zu beziehen. Der Patient ist gezwungen, sich an diese Zahnärzte durch Unterschrift eines sogenannten "Selektivvertrages" zu binden, gibt also seine freie Zahnarztwahl auf und verzichtet u.U. auf die Vorteile einer langjährigen Zahnarzt/Patientbeziehung.
  • Preisgünstigeren Zahnersatz aus dem Ausland kann prinzipiell jeder Zahnarzt beziehen;deshalb sollte man als Patient seinen eigenen Zahnarzt darauf ansprechen, ob dieser einen vertrauenswürdigen Anbieter von Auslandszahnersatz kennt und das im vorliegenden Falle der geplanten zahnprothetischen Behandlung für sinnvoll erachtet.


copyright by MDZ 2017 - Impressum